© Michael Beigel
AuKis Das Auswertungsprogramm für Kita und Schule
AuKiS
Mögliche Probleme
Mögliche Probleme Leider gibt es in wenigen Fällen Probleme mit der Benutzerkontensteuerung in der Version 7. So sind folgende Fragen zu klären: Welche Windowsversion verwenden Sie? Haben Sie das Update gemäß der Beschreibung durchgeführt? Haben Sie ausreichende Benutzerrechte für Ihr Windows? Manchmal erscheint die Meldung: "Datei kann nicht geändert werden…" Diese Meldung deutet darauf hin, dass die Datenbankdatei schreibgeschützt ist! Bitte klären Sie, ob das Programmverzeichnis von Aukis nicht schreibgeschützt ist. Öffnen Sie dazu den Windows-Explorer. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Aukis-Ordner. Wählen Sie den Menüpunkt Eigenschaften. Im Register Allgemein befindet sich eine Checkbox "Schreibgeschützt"
Klicken Sie so oft darauf, bis das Kästchen leer ist. Nach dem Klick auf die Schaltfläche ÜBERNEHMEN erscheint folgendes  Dialogfeld
Wählen Sie die dargestellte Option und klicken Sie OK. Bei allen Dateien und Unter- verzeichnissen wird ein evtl. vorhandener Schreibschutz entfernt. Sollte dies nicht zum Ergebnis führen, prüfen Sie bitte weiter ob Sie das Windows-Recht haben, in diesem Verzeichnis Änderungen vornehmen zu dürfen. Sollten Sie (als Benutzer) in Ihrer Windowsinstallation keine Berechtigung haben, den Schreibschutz für das Aukis- Verzeichnis zu ändern (Windowsmeldung: “Sie benötigen Administratorrechte um diese Änderung vorzunehmen…”, bleibt noch die Möglichkeit, das AuKiS in Ihr Benutzer-Verzeichnis zu installieren. Dort haben Sie mehr Rechte. Z.B. in das Verzeichnis C:\Benutzer\\. In diesem Verzeichnis haben Sie in der Regel weitgehende Schreibrechte und AuKiS funktioniert problemlos. Unter Windows 8.1 werden die Ampeln nicht korrekt angezeigt. Lösung: Die Windows-Schriftart “Wingdings 2” muss installiert sein, damit die Ampeln richtig dargestellt werden. Diese Schriftart wird normalerweise mit MS-Office mitgeliefert. Dateiname: WINGDNGS2.TTF